WERTvoll auf dem Landwirtschaftsdialog der Stadt Leipzig

Am 13.01.23 fand im Mediencenter Villa Ida in Leipzig-Gohlis der 19. Landwirtschaftsdialog der Stadt Leipzig statt. Unter dem Titel „Begehrtes Land – Nutzungskonkurrenzen auf Landwirtschaftsflächen“ gab es unterschiedliche Vorträge und eine Podiumsdiskussion zu hören. Unter anderem wurde das seit langem erwartete Landwirtschaftskonzept der Stadt Leipzig vorgestellt.

Das Projekt WERTvoll war eingeladen, einen Beitrag zum Thema Gewässerentwicklung und Agrarholz als konkrete Lösung für Nutzungskonkurrenzen auf landwirtschaftlichen Flächen zu präsentieren. Frank Wagener formulierte in seinem anschaulichen Vortrag ein klares Angebot zur interkommunalen Kooperation im Bereich Gewässerentwicklung und Agrarholzanbau. Das Agrarholz kann dabei auch als produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahme dienen und bietet den zusätzlichen Aspekt, als Energielieferant einen Beitrag zur nachhaltigen Wärmewende leisten zu können.

Dass im Wurzener Land die Kooperation untereinander und mit der Praxis gut funktioniert, zeigte die Anwesenheit zweier Bürgermeister und eines Landwirtes, auf dessen Agrarflächen ein Agrarholzsystem implementiert werden soll.

 

Weitere Infos und den Vortrag des Projekts WERTvoll finden Sie unter: https://www.leipzig.de/bauen-und-wohnen/staedtische-immobilien-und-grundstuecke/landwirtschaft-im-stadtgebiet/landwirtschaftsveranstaltung

 
Scroll to Top