bRENNpunkt IV: Ressourcenschonung zwischen Regionalität und Globalisierung

Frank Wagener gab eine Vielzahl WERTvoller Impulse in die RENN.west ARENA am 10. November 2022 in Frankfurt.

Im Mittelpunkt der Diskussionen und Workshops stand die Frage nach einer klimagerechten Energiewende und nachhaltigen Landwirtschaft, die sich gegenseitig bestärken. Neben WERTvoll wurden auch weitere Beispiele aus den Schwesterprojekten EvA & MUNTER als innovative Beispiele für Mehrnutzungskonzepte vorgestellt und diskutiert.

Die zentralen Ergebnisse dieser Diskussionen werden zeitnah in einem gesonderten Eckpunktepapier veröffentlicht.

Link: https://www.renn-netzwerk.de/west/detail/news/rennwest-arena-2022-nachbericht

Hintergrund: Die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) unterstützen Akteur*innen aus der Zivilgesellschaft, den Kommunen, der Wirtschaft, der Politik und der Verwaltung, die zu einer nachhaltigen Entwicklung in Deutschland beitragen wollen. Dafür stärken und vernetzen sie deren Initiativen und Kompetenzen lokal, in den Ländern und in der jeweiligen RENN-Region. Das Netzwerk deckt durch seine vier regionalen Netzstellen, RENN.nord, RENN.mitte, RENN.süd und RENN.west, das gesamte Bundesgebiet ab (Link: https://www.renn-netzwerk.de/ueber-uns)

 
Scroll to Top