Menü

Freiwilliges ökologisches Jahr am Institut für angewandtes Stoffstrommanagement

In diesem Jahr bietet das IfaS erstmalig jungen Menschen ab 18 Jahren mit Interesse an Ökologie und Nachhaltigkeit die Möglichkeit ein Freiwilliges ökologisches Jahr (FöJ) zu absolvieren und an praxisnahen Projekten aktiv mitzuarbeiten.

Seit nunmehr 20 Jahren entwickelt das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) Methoden zur ganzheitlichen Optimierung von regionalen und betrieblichen Stoffströmen mit dem Ziel der regionalen Wertschöpfung bei sinkenden Umweltbelastungen. Im Rahmen einer interdisziplinären Herangehensweise erarbeitet das Institut, in enger Kooperation mit Unternehmen, Kommunen, Hochschulen und Verbänden, intelligente Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung auf nationaler und internationaler Ebene.

Unter www.foej-rlp.de sind detaillierte Informationen rund um das zwölfmonatige FöJ, die Bewerbung und die Einsatzstelle zu finden. Der Start des FöJs ist für Anfang August geplant.

  Scroll to Top