WERTvoll auf der Status-Konferenz der BMBF-Fördermaßnahme „Stadt-Land-Plus“ am 29./30. Oktober 2019 in Bensheim

Thomas Pöge, Bürgermeister der Gemeinde Thallwitz, stellt die Ergebnisse der Arbeitssession „Interessensausgleich für die Förderung gleichwertiger Lebensverhältnisse“ vor.

Am 29. und 30. Oktober 2019 stellte WERTvoll, im Rahmen der Statuskonferenz der BMBF-Fördermaßnahme „Stadt-Land-Plus“ im Schloss Auerbach, den anderen Förderprojekten seinen aktuellen Arbeitsstand vor. Der Verbundleiter Frank Wagener (IfaS) präsentierte in einem 4-minütigen Pitch das WERTvoll-Highlight des letzten Jahres – das „WERTvolle-Brot“ – hergestellt aus ökologischem Getreide des Wasserschutzgebietes!

Weiterhin wurde in drei 15-minütigen Table-Sessions anhand eines Projektposters erläutert, welche wichtigen Arbeitsschritte 2019 im Projekt WERTvoll stattgefunden haben. Mit Teilnehmer*innen aus den anderen Verbundvorhaben wurde gemeinsam besprochen, welche Hemmnisse und Erfolgsfaktoren dem Projekt beim Aufbau regionaler, marktorientierter Mehrnutzungskonzepte z.B. in Bezug auf Förderung oder Landwirtschaftspolitik begegnet sind. Anschließend wurde diskutiert, welche Normierungen und Standards in diesem Zusammenhang berücksichtigt werden müssen. Im Ergebnis wurden dann ähnliche Herausforderungen aus den anderen Projekten des Förderschwerpunktes gemeinsam besprochen. Die Verbundpartner aus WERTvoll haben sich auch in die Diskussion der Table-Sessions anderer Stadt-Land-Plus-Projekte eingebracht.

Am darauffolgenden Tag hatte das Projekt die Chance einen Impulsvortrag in einer intensiven Arbeitssession zum Thema „Interessensausgleich und regionale Wertschöpfung für starke Regionen“ vorzutragen und anschließend mit allen Kolleg*innen zu diskutieren. Weiterhin waren Verbundpartner in den Arbeitssessions „Interessensausgleich für die Förderung gleichwertiger Lebensverhältnisse“ und „Interessensausgleich und Ausbildung von Mechanismen für stadtregionale Entwicklungsprozesse“ mit ihrem Fachwissen vertreten. Thomas Pöge (BM Thallwitz) präsentierte anschließend, stellvertretend für die Arbeitssession „Interessensausgleich für die Förderung gleichwertiger Lebensverhältnisse“, die erarbeiteten Ergebnisse allen Konferenzteilnehmern.

Das Projekt WERTvoll bedankt sich für die sehr gelungene Veranstaltung bei allen Organisator*innen und auch den Teilnehmenden für den regen Austausch.

Link zur Webseite der Stadt-Land-Plus-Fördermaßnahme:
https://www.zukunftsstadt-stadtlandplus.de/
https://twitter.com/stadtlandplus?lang=de

Link zur Webseite der Stadt-Land-Partnerschaft WERTvoll:
https://wertvoll.stoffstrom.org/

  Scroll to Top