WERTvoll: Methodenschulung – Netzwerkanalyse

WERTvoll Mitarbeiter in angeregter Diskussion während der NetMap-Schulung.

Zusammen mit zwei Kollegen vom Regionalmanagement Leipziger Muldenland wurde der Arbeitskreis Netzwerk- und Marktanalyse am 22.10.19 in den Räumlichkeiten der Gemeindeverwaltung Bennewitz in der Methode der Sozialen Netzwerk Analyse (SNA) geschult. Frau Dr. Jennifer Hauck von CoKnow Consulting vermittelte dabei anschaulich die Grundlagen des NetMapping und erarbeitete zusammen mit dem Projektteam Möglichkeiten, die für WERTvoll relevanten Netzwerke bildlich darzustellen (Network Mapping).

Nach einer kurzen Vorstellung und Einführung in den aktuellen Arbeitsstand von WERTvoll erläuterte Frau Hauck die Möglichkeiten des NetMapping als Teil einer SNA. Die Methode kann für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Sie wird gemeinsam mit verschiedenen Akteuren aus den jeweils relevanten Netzwerken umgesetzt und dient nicht nur der umfassenden Darstellung von Akteursnetzwerken, sondern eröffnet auch die Möglichkeit für die Probanden, sich untereinander auszutauschen und Kooperationsmöglichkeiten zu erörtern.

Dadurch ist die Methode für das Projekt WERTvoll, das sich der komplexen Struktur eines Stadt-Land Netzwerkes widmet und den Aufbau einer kooperativen Landnutzung zum Ziel hat, optimal.

Nach der theoretischen Einführung durften die Teilnehmer*innen die SNA-Methode direkt praktisch anwenden. Sie erstellten in Kleingruppen eigene Netzwerke und diskutierten über Verbindungen zwischen Akteuren und deren Einfluss im Netzwerk. Die Entwicklung einer geeigneten Ziel- und Fragestellung für die weitere Projektarbeit stand dabei im Vordergrund.

Frau Hauck verstand es, direkt auf die Bedürfnisse des Projektteams einzugehen und in ständigem Austausch, Anwendungsmöglichkeiten der Methode im Projekt WERTvoll zu entwickeln.

Wir danken Frau Dr. Jennifer Hauck für diese lehrreiche und fruchtbare Einführung in das NetMapping und freuen uns darauf, wertvolle Erkenntnisse mit dieser innovativen Partizipationsmethodik zu gewinnen.

Link zur Webseite der Stadt-Land-Partnerschaft WERTvoll:

https://wertvoll.stoffstrom.org/

  Scroll to Top