WERTvoll: 2. Konsortiumstreffen im Ratssaal Bennewitz

Zum  Austausch über den aktuellen Stand der Projektaktivitäten und zur Planung und Koordinierung der Arbeitsschritte für die kommenden Monate, trafen sich die Mitglieder des Konsortiums am 05.06.2019 auf Einladung des Instituts für angewandtes Stoffstrommanagement und der Gemeinde Bennewitz im Ratssaal der Gemeinde. Anwesend waren neben den bereits genannten Partnern Vertreter des Wasserguts Canitz, des Instituts für nachhaltige Landbewirtschaftung (INL), der Schweisfurth Stiftung, der Stadt Leipzig sowie die Stabsstellen und die Bürgermeister der Gemeinden Thallwitz und Lossatal.

Neben der Darlegung der bereits erfolgten Vernetzungstätigkeit sowie  inhaltlichen Arbeiten, ging es diesmal vor allem um die konkrete Planung der nächsten Schritte auf dem Weg zur 1. Zukunftswerkstatt, die im November 2019 stattfinden soll. Dafür legte das Konsortium verschiedene Schwerpunktthemen fest und einigte sich auf die jeweiligen Zuständigkeiten. Insgesamt konnte festgestellt werden, dass die Arbeit im Verbund in vollem Gange ist und der Fortschritt in den einzelnen Teilprojekten dem Zeitplan entspricht. Das nächste Verbundreffen, an dem alle Partner beteiligt sein werden, findet am 21. und 22. August im Wurzener Land statt. Die Planungen hierzu haben ebenfalls begonnen.

Link zur Website der Stadt-Land-Partnerschaft WERTvoll: www.wertvoll.stoffstrom.org

  Scroll to Top